Der Förderverein stellt sich vor

Liebe Eltern,
es ist uns ein Anliegen, Ihnen den Zweck des „Fördervereins der Grundschule
Saaldorf-Surheim e.V.“ vorzustellen.

Der Förderverein setzt da an, wo finanzielle Mittel begrenzt sind. Er unterstützt diverse Anschaffungen der Schule (z.B. Pausen-Spielgeräte, Klassenbücherei), Projekttage, Besichtigungen, Theaterbesuche, Ausflüge etc. und setzt sich auch für einzelne Schüler ein, die finanzielle Unterstützung benötigen (z.B. bei Abschlussfahrt der 4. Klassen).
Der Elternbeirat unserer Schule verfügt über keine eigene Elternbeiratskasse, seine Kasse ist der Förderverein.
Um die Arbeit des Fördervereins fortsetzen und die teilweise höheren Auslagen leisten zu können, ist der Förderverein umso stärker auch auf Ihre Hilfe auf Ihre Hilfe auf Ihre Hilfeangewiesen.
Mit einer Mitgliedschaft leisten Sie einen wichtigen Beitrag: Sie helfen direkt und spürbar unserer Schule. Bitte seien auch Sie dabei!
Wir freuen uns natürlich ebenfalls über die finanzielle Unterstützung in Form von Spenden – der Verein kann Spendenquittungen Spendenquittungen Spendenquittungen ausstellen.
Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie unter www.fvgss.de,
Beitrittserklärungen finden Sie hier: Beitritt_FV 2021
Wir bedanken uns bereits im Voraus, dass Sie den Förderverein und damit die Kinder der Grundschule Saaldorf unterstützen möchten!

Mit den besten Grüßen

Dr. Kerstin Schneider
Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Saaldorf-Surheim

Das Anschreiben des Fördervereins finden Sie hier erneut als PDF: Förderverein-Anschreiben_2021

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Leichtathletik-Wettbewerb Teisendorf
Voller Stolz durfte die Auswahl an 3. und 4. Klässlern die Grundschule Saaldorf-Surheim beim Grundschul-Mannschaftswettbewerb am 17. Juli in Teisendorf vertreten. In insgesamt fünf Leichtathletik-Disziplinen konnten die Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie sportlich drauf haben. Egal ob beim Weitsprung,…
Klassen 2b und 3b: Ausflug zu den Wasserspielen
Am letzten Donnerstag hieß es für die Zweit- und Drittklässler aus Saaldorf „Wasser marsch“. Mit ihren Lehrerinnen Christine Reidinger und Julia Althammer machten sie sich bereits gleich zu Schulbeginn auf zu den Wasserspielen in Hellbrunn. Bei strahlendem Sonnenschein durchliefen die…
Eltern stellen ihren Beruf vor
Im Rahmen des HSU- Unterrichts zum Thema „Technik und Kultur“ besuchten drei Eltern die Klasse 2b, um ihren Beruf vorzustellen. Herr Jabinger zeigte zusammen mit Frau Dollinger anhand von verschiedenen Videos auf, wie vielfältig die Arbeit bei der Polizei sein…
Walderlebnissspiele der dritten Klassen
„Einer für Alle und Alle für Einen!“ hieß es am vergangenen Dienstag Vormittag in der Nonner Au in Bad Reichenhall. Dabei machten sich die dritten Klassen aus Saaldorf und Surheim auf dem Weg auf den Spuren von Robin Hood, der…
Spiel- und Sportfest
Bei sommerlich, warmen Wetter fand am Mittwoch, den 19. Juni an der Grundschule Saaldorf-Surheim das Spiel- und Sportfest statt. Rund um die verschiedenen Wettbewerbe: Dem Weitsprung, Weitwurf, Ausdauer- und Hürdenlauf konnten alle Kinder auch bei verschiedenen Spielen und Bewegungsangeboten ihr…
Sieg beim Landesfinale der Euregio-Safety-Tour
Der Jubel über unseren Erfolg ist groß. Am 04. Juni wurden wir, die Klasse 4b bei der Euregio-Safety-Tour in Salzburg Landessieger und durften auch einen tollen Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Bei der Kindersicherheitsolympiade in der Schwarzenberg-Kaserne traten 380 Schülerinnen und…
Wer wird Superschüler?
Was wäre das Leben ohne eine gute Quizsendung? Das fragten sich auch die Schüler der Klasse 3b aus der Grundschule Saaldorf- Surheim. Die Klassenlehrerin, Frau Julia Althammer , konnte am letzten Tag vor den Pfingstferien ein erwartungsvolles Publikum, bestehend aus…
Saaldorfer Grundschüler entdecken die Hecke
Seit April ist die Grundschule Saaldorf-Surheim ausgezeichnete „Nationalpark- und Biosphärenschule“ und nimmt regelmäßig an Bildungsprogrammen der Biosphärenregion und des Nationalparks teil. Im Rahmen dieser Kooperation entdeckten 24 Kinder der Klasse 2b die heimische Hecke – angeleitet von der Bildungsreferentin Regina…