Seit vielen Wochen beschäftigen sich die Zweitklässler mit ihrer Lehrerin Frau Althammer nun schon mit dem Thema Hecke und sind zu richtigen Experten geworden. Dabei haben sie regelmäßig Post von der Heckenschnecke bekommen, die ihnen verschiedene Aufgaben auferlegte. So fokussierten sie sich beispielsweise in Forschergruppen auf eine Heckenpflanze, erarbeiten aus dem Bestimmungsbuch die zentralen Merkmale und präsentierten ihre Ergebnisse stolz der ganzen Klasse. Vor den Ferien belohnten sich die Kinder der Klasse 2b mit einem leckeren und vielfältigen Heckenfrühstück, mit essbaren Früchten, die die Hecke zu bieten hat. So konnten sie das Thema Hecke wahrhaftig mit allen Sinnen erleben.
Es gab eine große Auswahl an verschiedenen Köstlichkeiten, wie beispielsweise Apfelwaffeln mit Holundermarmelade, Brombeersmoothies, Schlehengelee, Hagebuttenplätzchen, Haselnussmüsli und Holundersirup.
Die Kinder waren sehr überrascht, wie viele verschiedene Heckenprodukte es gibt. Ein großes Dankeschön an die liebevolle Speisenzubereitung der Eltern.
Albert stellt nach dem Heckenfrühstück fest: „Schade, dass das Thema Hecke schon wieder vorbei ist.“

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Wanderung zum Ziegenhof Parzinger
Die Klasse 1a/2a wanderte mit ihrer Lehrerin Frau Winkler am 5.3.24 zum Ziegenhof der Familie Parzinger nach Hausen. Besonders aufgeregt war ein Junge der Klasse, da dies der Hof seiner Eltern ist. Nach einer kurzen Einführung durch die Jungbäuerin Parzinger,…
Palmbuschen binden mit dem Obst- und Gartenverein
Am Tag vor den Osterferien durfte unsere Klasse 4a der Grundschule Surheim mit dem Obst- und Gartenbauverein Palmbuschen binden. Nach der Einführung und Erklärung durch den Vorsitzenden Simon Maier wurden aus Haselnussstecken, Weidenzweigen, Buchszweigen, Zedern- bzw. Thujenzweigen, Wacholderzweigen, Eibenzweigen und…
Rama Dama – Frühjahrsputz
Trotz der Wetterkapriolen der letzten Tage ginge es auf zum Frühjahresputz im Gemeindegebiet. Fleißig und motiviert ging es dem Müll an Straßenrändern, in Gräben und rund um die Schulgebäude in Saaldorf und Surheim an den Kragen.
Fasching an der Grundschule Saaldorf-Surheim
Die Kinder aller Klassen feierten am unsinnigen Donnerstag gemeinsam eine kunterbunte Faschingsfeier. In vielen lustigen und kreativen Kostümen spielten sie gemeinsam Luftballontanz, Reise nach Jerusalem, Mumienwickeln und vieles anderes. Auch eine Polonäse durfte nicht fehlen. Als Abwechslung dazu konnten sie…
Backe, backe Faschingsamerikaner!
Am Freitag vor den Faschingsferien, verzierten die Kinder der Klasse 1b und 3b, mit ihren Lehrerinnen Frau Ruf und Frau Althammer, lustige Faschingsamerikaner in einem Patenschaftsprojekt. Während eine Kleingruppe die frischen Gebäckstücke mit allerlei Deko verzierten, bastelten die restlichen Kinder…