Wer liest, gewinnt immer – Klasseninterner Lesewettbewerb der Klasse 3b der Grundschule Saaldorf-Surheim.

Die 27 Schüler der Klasse 3b in der Grundschule Saaldorf Surheim sind alle begeisterte Leser.
Wenn sie an der Reihe sind, sich in der kleinen Schulbibliothek im Keller der Schule Bücher auszuleihen, ist die Begeisterung groß. Das Motto ‚Lesen macht Spaß‘ scheinen die Kinder vollständig verinnerlicht zu haben.
Doch wer liest am besten? Um das herauszufinden, organisierte die Lehrerin der Klasse 3b,Julia Althammer, zusammen mit der Bücher Barbara einen klasseninternen Lesewettbewerb.
Die Regeln wurden ähnlich dem bundesweiten Lese Wettbewerb festgelegt.
Der 1. Durchgang erforderte eine selbständige Auswahl eines passenden Textes, der zu Hause vorbereitet werden konnte. Die Jury bestand aus zwei sehr engagierten Lesepat*innen aus Surheim und Saaldorf. Diese achteten auf flüssiges und fehlerfreies Lesen, auf Ausdruck und Betonung und auch auf die Text Auswahl. Zunächst musste der Kandidat sich selbst vorstellen, dann den Titel und den Autor des Buches nennen. Die Vorlesezeit betrug drei Minuten und natürlich wussten die Schülerinnen und Schüler, dass sie laut, langsam und deutlich lesen sollten. Dies fiel bei der Aufregung, vor so vielen Zuhörern laut vorzulesen doch manchmal schwer. Doch das Publikum, die eigenen Klassenkameraden waren vorbildlich, lauschten mucksmäuschenstill den verschiedenen Texten und bedachten jeden Leser mit einem Applaus.
Die Jury einigte sich auf die ersten zehn besten Leser*innen, die dann nach dem Wochenende gleich am Montag in der ersten Stunde im 2. Durchgang zum Vorlesen antraten. Dieses Mal war es ein unbekannter Text, der wiederum während drei Minuten möglichst flüssig, fehlerfrei und gut betont vorgelesen werden sollte. Es galt, die drei besten Leser herauszufiltern. Das war keine leichte Aufgabe für die Jury, da alle Kinder eine sehr beeindruckende Leistung zeigten. Die Spannung war groß, die vergebenen Punkte kaum voneinander abgrenzbar.
Natürlich gab es Siegerurkunden für die ersten drei besten Leser*innen. Aber eigentlich waren alle Sieger, denn sie alle haben am Wettbewerb teilgenommen, haben sich ein Lieblingsbuch ausgesucht, haben das Vorlesen geübt und sich getraut, vor all den anderen laut vorzulesen.
Und weil alle Sieger waren, bekamen auch alle ein Buchgeschenk (gestiftet von einer örtlichen Buchhandlung- Vielen Dank). Somit kann es weiter gehen mit dem Motto: „Lesen macht Spaß!“

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Leichtathletik-Wettbewerb Teisendorf
Voller Stolz durfte die Auswahl an 3. und 4. Klässlern die Grundschule Saaldorf-Surheim beim Grundschul-Mannschaftswettbewerb am 17. Juli in Teisendorf vertreten. In insgesamt fünf Leichtathletik-Disziplinen konnten die Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie sportlich drauf haben. Egal ob beim Weitsprung,…
Klassen 2b und 3b: Ausflug zu den Wasserspielen
Am letzten Donnerstag hieß es für die Zweit- und Drittklässler aus Saaldorf „Wasser marsch“. Mit ihren Lehrerinnen Christine Reidinger und Julia Althammer machten sie sich bereits gleich zu Schulbeginn auf zu den Wasserspielen in Hellbrunn. Bei strahlendem Sonnenschein durchliefen die…
Eltern stellen ihren Beruf vor
Im Rahmen des HSU- Unterrichts zum Thema „Technik und Kultur“ besuchten drei Eltern die Klasse 2b, um ihren Beruf vorzustellen. Herr Jabinger zeigte zusammen mit Frau Dollinger anhand von verschiedenen Videos auf, wie vielfältig die Arbeit bei der Polizei sein…
Walderlebnissspiele der dritten Klassen
„Einer für Alle und Alle für Einen!“ hieß es am vergangenen Dienstag Vormittag in der Nonner Au in Bad Reichenhall. Dabei machten sich die dritten Klassen aus Saaldorf und Surheim auf dem Weg auf den Spuren von Robin Hood, der…
Spiel- und Sportfest
Bei sommerlich, warmen Wetter fand am Mittwoch, den 19. Juni an der Grundschule Saaldorf-Surheim das Spiel- und Sportfest statt. Rund um die verschiedenen Wettbewerbe: Dem Weitsprung, Weitwurf, Ausdauer- und Hürdenlauf konnten alle Kinder auch bei verschiedenen Spielen und Bewegungsangeboten ihr…
Sieg beim Landesfinale der Euregio-Safety-Tour
Der Jubel über unseren Erfolg ist groß. Am 04. Juni wurden wir, die Klasse 4b bei der Euregio-Safety-Tour in Salzburg Landessieger und durften auch einen tollen Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Bei der Kindersicherheitsolympiade in der Schwarzenberg-Kaserne traten 380 Schülerinnen und…
Wer wird Superschüler?
Was wäre das Leben ohne eine gute Quizsendung? Das fragten sich auch die Schüler der Klasse 3b aus der Grundschule Saaldorf- Surheim. Die Klassenlehrerin, Frau Julia Althammer , konnte am letzten Tag vor den Pfingstferien ein erwartungsvolles Publikum, bestehend aus…
Saaldorfer Grundschüler entdecken die Hecke
Seit April ist die Grundschule Saaldorf-Surheim ausgezeichnete „Nationalpark- und Biosphärenschule“ und nimmt regelmäßig an Bildungsprogrammen der Biosphärenregion und des Nationalparks teil. Im Rahmen dieser Kooperation entdeckten 24 Kinder der Klasse 2b die heimische Hecke – angeleitet von der Bildungsreferentin Regina…