1. Startseite
  2. /
  3. Aktuelles
  4. /
  5. Autorenlesung von Helga Castallanos

Autorenlesung von Helga Castallanos

Kultur kommt zu den Kindern

Ein besonderes Erlebnis gab es letzte Woche für die Kinder der zweiten – und dritten Klassen der Grundschule Saaldorf -Surheim. Sie hatten sie die Gelegenheit, eine ‚echte‘ Autorin kennenzulernen, ihren Geschichten zu lauschen und sie zu ihren Büchern zu befragen.
Der Kulturkreis Saaldorf -Surheim hatte die Veranstaltungen organisiert, um Kindern in ihrem Schulalltag die Möglichkeit zu geben, einer Autorenlesung beizuwohnen. Dadurch konnten sie auch den Entstehungsprozess von erlebter, niedergeschriebener und gedruckter Geschichte kennenlernen.
Die Autorin Helga Castellanos, die selbst lange in Südamerika lebte, las aus ihren Büchern ‚Geheimnisgeschichten‘ vor, in denen sie selbst erlebte Abenteuer liebevoll und kindgerecht niedergeschrieben hat. Alle Geschichten handeln von Tieren, sei es das Lama, der freche Papagei, die See Robbe oder ganz einfach die Kellermaus.
Doch nicht nur das geschriebene und vorgelesene Wort faszinierte die Kinder. Die Lesung wurde von
Max Reubel auf der Gitarre begleitet. Mit Stücken südamerikanischer Komponisten stimmte er die Zuhörer auf das Umfeld der Erzählungen ein. Noch beeindruckender waren seine Eigenkompositionen, die er für speziell für bestimmte Geschichten geschrieben hat. So konnte man sehr genau das Trippeln der Kellermaus oder das Summen der Stubenfliege hören. Der Kommentar der jungen Zuhörerschaft: ‚echt cool‘.

Beeindruckt waren auch die Lehrkräfte, da ihre Schützlinge eine volle Stunde ruhig, aufmerksam und konzentriert den Worten und der Musik dieser beiden wunderbaren Künstlern lauschten.

Die Veranstaltung soll in den nächsten Monaten an einem Samstagnachmittag im Kulturkeller in Surheim wiederholt werden.

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Klassenfrühstück der Klasse 2b
Zum Abschluss des HSU- Themas „Obst und Gemüse“ bereitete die Klasse 2b ein gesundes Frühstück vor, denn man weiß ja, „wer gut frühstückt, ist besser in der Schule!“ So wurden zum einen ein Obstsalat, Obstspieße und ein Obstquark zubereitet. Außerdem…
Haustierbesuch in der Klasse 2b
Passend zum HSU- Thema „Haustiere“ erstellten die Zweitklässler Plakate zu verschiedenen Tieren. Zudem besuchten einige Haustiere die Schüler:innen im Klassenzimmer. Ihre Besitzer:innen stellten diese vor und erzählten interessante und lustige Erlebnisse, Streicheleinheiten waren natürlich inbegriffen.
Besuch der Klasse 1a am Abtsdorfer See
Am Montag, den 30. Mai besuchte die Klasse 1a der Grundschule Saaldorf-Surheim den Abtsdorfer See. Im Rahmen der Biosphärenregion Berchtesgadener Land lernten die Schülerinnen und Schüler spielerisch viele Dinge über Tiere, Pflanzen und wie diese am Abtsdorfer See (zusammen)leben. Mit…
Imkerbesuch bei der Bienen-AG
Die Bienen-AG der Grundschule Surheim erhielt kürzlich einen Besuch von einem erfahrenen Imker. Rudi Reiser, früher langjähriger Vorstand der Freilassinger Imker besuchte die Kinder. Sage und schreibe 54 Jahre als Imker zeugen natürlich von Erfahrung, welche er gerne mit den…
Kräuterspirale erstrahlt in neuem Glanz
Am Freitag, den 27. Mai starte die Kindergruppe des Surheimer Obst- und Gartenbauvereins. Unter der Leitung von Frau Birgit Fiala und Frau Ursula Höpf trafen sich am Nachmittag 7 Kinder im Schulgarten. Dort wurde dann auch kräftig gegartelt und gewerkt.…
Blütenwunder Streuobstwiese
Am 2. Mai machten sich die Kinder der Klassen 1c/2c und der Klasse 2a auf und statteten reich blühenden Streuobstwiesen im Gemeindegebiet Ringham, Petting einen Besuch ab. In Gruppen aufgeteilt, galt es sich zahlreiche Informationen und Lerninhalte des Tages mit…
Menü